Öffnungszeiten Recyclinghof Regensburg Markomannenstraße


 


Recyclinghof Regensburg
Markomannenstraße 3
93053 Regensburg

auf Google Maps-Karten anzeigen



Öffnungszeiten Recyclinghof Regensburg Markomannenstraße
Montag: geschlossen
Di.- Fr. 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.30 Uhr
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Bitte beachten Sie: Einlass bis 10 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten!

ohne Gebühr:
Verpackungen: Papier, Kartonagen,
Kunststoff: Folien, Flaschen, Tüten, Blister, Styropor (Formteile, Chips)
Glas
Weißblechdosen
Aluminium
Getränkeverbundkartons
weitere stofflich vertbare Abfälle: Altpapier, Folien, große Kunststoffteile (Gartenstühle, Regenfässer Wäschekörbe etc.), Grünabfälle, Altmetalle, Korken, CD's (Audio, CD-Rom)
Altfett (Pflanzenöl, Frittierfett)
Elektrogeräte:
Haushaltsgroßgeräte: Elektroherde, Waschmaschinen
Kühlgeräte
Kleingeräte: Kaffeemaschinen, Mixer, Toaster, Bügeleisen, Eierkocher, Staubsauger, Elektrorasierer, elektrisches Werkzeug, elektrisches Spielzeug
EDV, IT-Geräte: Computer, Notebooks, Bildschirme, Drucker, Telefone, Faxgeräte, Mobiltelefone, Navigationssysteme
Unterhaltungselektronik-Geräte: Fernseher, HiFi-Anlagen, DVD-Abspielgeräte, etc.
Lampen: Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen
Sperrmüll
Möbel, z. B. Tische, Stühle, Sofas, Regale, Schränke, Betten, Matratzen usw., Raumausstattung, z. B. Lampen, Vorhänge, Bilder, Vasen usw., Hausratsgegenstände, wie Geschirr, Besteck, Töpfe, Fahrräder, Kinderroller, Dreiräder, Spielsachen, Bodenbeläge wie Teppiche, PVC-Beläge, Linoleum, Gartenmöbel, Gartengeräte

Gegen Gebühr:
Reiner Bauschutt (bis ca. 250 l)

Die zentrale Problemmüll-Sammelstelle nimmt folgende Stoffe an (in haushaltsüblichen Mengen):
Farbreste, Lacke, Lösungs-, Beiz-, Holzschutz- und Pflanzenschutzmittel, Klebstoffe, Labor- und Fotochemikalien, Altmedikamente, Spradosen mit Restinhalten, Körperpflegemittel, Fette und Wachse aus Mineralöl, Säuren, Laugen, Konzentrate, Salze, Oxide, Hydroxide, Batterien .

Nicht angenommen werden:
Altreifen, explosive und radioaktive Stoffe, infektiöse Abfälle, Druckgasflaschen (Gasflaschen und -kartuschen, Feuerlöscher) und Altöl (die Ölverkaufsstellen sind gesetzlich zur Rücknahme von Altöl verpflichtet).

source